InInformationen

Auch die Stadt Altlandsberg für Rückzahlung.

Nach Strausberg, haben sich auch die Stadtverordneten Altlandsbergs am letzten Donnerstag für eine Rückzahlung der sog. Altanschließerbeiträge ausgesprochen.  So lobens- und anerkennenswert es ist, dass sich die Altlandsberger SVV tiefergehend mit der Sache Wasser / Abwasser befasst hat, erhebt sich die Frage, warum  offensichtliche Ungereimtheiten bis 31.12.1999 erst jetzt einer Klärung zugeführt werden sollen.

Eventuell hat die wirtschaftliche Stabilität des WSE, die immerhin ausgereicht hat anderen Wasserverbänden helfend unter die Arme zu greifen verbunden mit der Aussage des Verbandsvorstehers,  der WSE brauche eigentlich keine Altanschließerbeiträge,  die kommunalen Entscheidungsgremien im Verbandsgebiet dazu verleitet anzunehmen, um den WSE brauchen wir uns nicht zu kümmern, da läuft alles Bestens. Es scheint für die Zukunft geraten, sich von den kommunalen Verbandvertretern ausführlicher über Vorhaben und Ergebnisse im WSE informieren zu lassen, um im Bedarfsfall  durch Anträge in der Verbandsversammlung untersetzt durch kommunale Beschlüsse Anfängen zu wehren, die nicht gewollt sind.

 

Wolfgang Winkelmann